125er Bobber als Azubi-Umbauprojekt

0

Kleines Budget, viel Phantasie: Suzuki 125 Bobber

Chopper-Ausgangsbasis, 20 Jahre alt.

Sechs Azubis im ersten und zweiten Lehrjahr bei Louis verwandelten eine 20 Jahre alte Suzuki 125 Marauder in einen coolen Bobber um. Schrauben, feilen, sägen, modifizieren und polieren: Die künftigen Einzelhandels-Kaufleute übten bei diesem Ausbildungsprojekt nicht nur den praktischen Umgang mit Werkzeug sowie Ersatz- und Zubehörteilen. Sie trainierten auch ihre Teamfähigkeit, lösten gemeinsam Probleme und lernten, ein Konzept zu entwickeln. Die Aufgabenstellung: Macht aus der Suzuki ein individuelles Custombike. Der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt, nur das Budget durfte 2017 Euro nicht übersteigen – nicht eingerechnet die breiteren Reifen, die Bridgestone spendierte. Gesetzter Zeitrahmen: Genau eine Arbeitswoche.

Heraus kam am Ende ein Bobber. Die Details entwickelten die Azubis im Lauf der Arbeit unter Aufsicht der erfahrenen Werkstattbesatzung. Die Integration der Rücklicht/Blinker-Kombination in die offenen Rohr-Enden am abgesägten Rahmenheck ist so ein schönes Detail, die Hinterradabdeckung mit selbstgebauter Halterung ein weiteres. Zweifarbiges Hitzeschutzband am Krümmer ist auch eine kreative Premiere.

Was heraus kommt, wenn man Azubis zaubern lässt.

Die Suzi ist bereits das dritte Projekt dieser Art. Bei der Gelegenheit: Louis sucht auch 2018 wieder Azubis in mehreren Ausbildungsberufen sowohl in der Hamburger Zentrale als auch an vielen Filialstandorten in Deutschland und Österreich.

Das Video zum Umbau:

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply