Suzuki GSX-R1000FZ Black Fighter

0

Suzuki GSX-S1000FZ Black Fighter

Mattschwarz ist das Outfit der GSX-S1000FZ, die Suzuki 2018 zu den Händlern anrollen lässt. In Deutschland heisst diese neue Farbvariante voraussichtlich »Black Fighter« (wie die pechschwarze GSX-S750 des Modelljahrgangs 2017), im Ausland wird sie »Phantom« heissen. Weiteres besonderes Kennzeichen ist der geschwärze Endtopf der 4-in-1-Auspuffanlage. Wem Schwarz nicht gefällt, kann das verkleidete Einliter-Bike auch in Blau oder Weiss erstehen.

Die nackte GSX-S1000 nur gibt es ebenfalls im schwarzen Black-Fighter-Look, dazu eine weiße Variante (dann mit roten Felgen) oder in Blau.

Allen gemeinsam ist das bärenstarke 1000-Vierzylinder-Triebwerk der 2005er GSX-R 1000 (K5) mit 150 Leistung, dazu gibt´s 3-stufige Traktionskontrolle und Slipper-Kupplung.  Das Aluminiumchassis komplettieren voll einstellbare Upside-Downgabel, radiale Brembo-Vierkolben-Monoblock-Bremszangen und die Schwinge aus der 2016er GSX-R1000.

Fotos: suzuki

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply