MYA – von VR46 für Valentino

0

Valentino Rossi betreibt in Tavullia sein Mini-Imperium VR46, in dem viele schöne, interessante und fashionable Merchandising-Dinge entstehen, die sich irgendwie immer um Racing drehen. Der Publikumsliebling, der bekanntlich gerne auf seiner eigenen Ranch trainiert. ist ein großer Fan von Dirt Track und Yamahas XJR1300, also entstand aus der Kombination für ihn, zusätzlich inspiriert von Kenny Roberts´ berühmtem TZ750 Dirt Tracker, nun ein sehr spezielles Motorrad, die MYA. Ausgestellt wurde das bewundernswerte, gelb-schwarze Einzelstück am VR46-Stand auf der EICMA in Mailand, der Salat breitet dazu hier einige informative Fotos und Sketches aus. Einfach downscrollen, prego!

Initiiert wurde das Projekt also von VR46, designed hat es Rodolfo (hat früher für Guzzi, Piaggio, Gilera, Triumph, Moto Morini etc.) Bikes gestaltet, wobei unglaublich viele Leute mitgewirkt und geholfen haben, für Valentino daselbst. XJR-Basis plus TZ750-Anlehnung = MYA. Was die drei Buchstaben bedeuten, wird nicht aufgelöst. Kann sich halt jeder was denken, mit ein bißchen Inspiration.

So ungefähr ging es los in der kreativen Phase. Mit Entwürfen und Scribbles und viel kreativer Phantasie.

Für alle, die nicht auf Anhieb wissen, wie eine XJR1300 aussieht, das Teil wird ja nicht mehr gebaut.

MYA: Valentinos schwarz-gelbes Einzelstück. Ruhig länger schauen, man entdeckt immer noch etwas Neues.

Erst kreativ entwerfen und zeichnen, bitte mit Nummernschildhalter, dann bauen. So ungefähr.

Geschmackvolle Handschrift um aircooled Inline-Four: MYA kann sich sehen lassen, aus jedem Blickwinkel.

Das TZ-Superbeast diente zur Inspiration.

Wirklich gelungene Kreation. Respekt!

Special Thanks an Rodolpho, Peter, Slavko, Igor, Francesco, Marco, Marco, Marco, Ivo, Riccardo, Riccardo, Giovanni, Claudio, Peppo, Stefano, Luigino, Max, Silvio, Michele, Eugenio, Enrica, Sara, Leo, Roberto, Gigi. Sehr cooler Abspann.

So inspiriert ging es wohl ungefähr los. Tolles Projekt – bravo!

Fotos/Illus: VR46/Soldano/Frascoli

Info-Link zu VR46

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply