Distinguished Gentleman’s Ride 2017

1

Adelaide 2016. Foto Lulop/DGR

Mit Stil und Eleganz für den guten Zweck – beim „Distinguished Gentleman’s Ride“ starten am 24. September 2017 erneut kultiviert gekleidete Biker/innen auf der ganzen Welt auf ihre Vintage- und Classic-Motorräder für eine gute Sache. Das zum 6. Mal stattfindende Event sammelt Spenden zur Suizid-Prävention und für die Bekämpfung von Prostatakrebs. Mehr als 3,6 Millionen US-Dollar kamen im vergangenen Jahr dabei zusammen, 2017 sollen fünf Millionen Dollar im Spendentopf landen.

MotorradreifenDirekt.de von Europas führendem Online-Reifenhändler Delticom spendet insgesamt 5.000 US-Dollar für die Fahrten in zehn Städten in vier Ländern: Deutschland (Berlin, München, Düsseldorf, Hamburg), Frankreich (Paris, Bordeaux), Italien (Mailand, Florenz) und Großbritannien (London, Oxford). Ein weiteres Motivations-Plus: Die besten Spendensammler jeder Stadt bekommen einen kompletten Satz Michelin-Reifen geschenkt.

Der Distinguished Gentleman’s Ride ist dank charmanter Retro-Bikes und stilvoll kostümierten Besitzer auch ein eindrucksvolles Straßentheater, das im letzten Jahr in mehr als 500 Städten in insgesamt 90 Ländern für Aufmerksamkeit sorgte – ein echter Imagegewinn für das Thema Motorrad allgemein

Hier einige Bildeindrücke von Events vergangener Jahre:

Buenos Aires 2016, Foto Lulop/DGR/Robert Oliva

Valencia 2016, Foto Lulop/DGR/Arvey S of Tebrand

Sydney 2016, Foto Lulop/DGR/Domenic Ciccio

Melbourne 2016, Foto Lulop/DGR/Mariya Rovenko

Ho Chi Minh 2016, Foto Lulop/DGR/Benjamin Strick

Info-Links: www.gentlemansride.com und https://www.motorradreifendirekt.de/t/gentlemens-ride-2017

 

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

1 Kommentar

Leave A Reply