Suzuka 8H Test-Impressionen

0

Vortest-Impressionen zum 8 H Suzuka-Rennen in Japan am 30. Juli, dem Abschluss-Event der 2017er Endurance-WM.

Dominique Aegerter auf der FCC-Honda (Nr. 5) , die er sich mit Randy de Puniet und Stefan Bradl teilt.

Großer Bahnhof: Jack Miller, Musashi Harc Pro-Honda Team.

 

Team SuP Dream Honda mit Shincho Itoh & Co.

Michael vd Mark spannt mit Alex Lowes und Katsuyuki Nakasuga auf der Werk-Yamaha mit Nr. 21 zusammen.

Grimmiger Angreifer: Jack Miller auf der Fireblade.

Will den WM-Titel für das GMT94-Team sicher stellen: David Checa.

Unterwegs für YART: Marvin Fritz. Teamkollegen sind Broc Parkes und Kohta Nozane.

Moriwaki-Fireblade.

Michael vd Mark.

Suzuka-Neuling Stefan Bradl.

Aegerter, de Puniet, FCC-Honda-Team.

Bradl auf der FCC-Honda.

Abstecher aus der Moto2-WM: Eidgenosse Domi Aegerter.

Kennt Suzuka wie seine Westentasche: Katsuyuki Nakasuga, der Vorjahressieger.

Werks-Honda, superhot: Takumi Takahashi spannt mit Jack Miller und Takaaki Nakagami zusammen.

Fotos: Honda, Yamaha

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply