Klim Adventure-Helm Krios

0

Der neue Adventure Helm Krios von Klim bietet Vielseitigkeit, geringes Gewicht, beste Sicht und hohen Komfort. Klim sagt: Der Krios ist der Helm für die ultimative Abenteuerreise, weil er sich dank innovativ modularer Helmtechnologie anpassen lässt, auf Strasse wie Gelände. Vier Fahrmodi lassen sich schnell und ohne Werkzeug mit einer viertel Umdrehung an der Visierfixierung einstellen.

Das Leichtgewicht unter den Adventure-Helmen wiegt nur 1.350 Gramm. Die handgefertigte Schale besteht aus Carbon, rundum ist die optimale Harzmenge aufgebracht. Es bleibt kein überflüssiges Material übrig, Gewicht wird reduziert und einheitliche Stabilität bleibt!

Beste Sicht ist Voraussetzung für jeden Adventure Fahrer! Deshalb glänzt der KRIOS mit einem überdurchschnittlich breiten Sichtfeld. Die Sichtscheiben sind klar oder getönte aus kratzfestem Polycarbonat (beide im Lieferumfang) inklusive einer Pinlock®-Scheibe (verhindert das Beschlagen). Auch der Komfort stimmt. Das Klimatek-Futter bietet höchsten Komfort. Der Luftfluss wird durch ein intelligentes Belüftungssystem garantiert und die ausgefeilte Aerodynamik bietet Stabilität auch bei hohen Geschwindigkeiten!

Dazu stellt Klim stellt das Transitions Face Shield vor, das auf Sonne und Schatten reagiert, bei Tag und bei Nacht und den Tönungsgrad automatisch an die Veränderungen der Lichtverhältnisse anpasst.

Der Klim Krios kostet 499,- Euro und ist verfügbar in 5 Designs: Element Matt White, Stealth Matt Black, Vanquish Red, Vanquish  Orange und Vanquish HI-VIS. Größen von SM bis 3XL. Das Transitions Face Shield kostet 120,- Euro.

Fotos: Klim

 

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply