Young Guns: 2017 mit Indian Scout

0

Nik Heer und Fabian Witzig aus der Schweiz tauchen mit ihren Umbauten und Kumpel Marco Zäsiger als Fahrer überall dort auf, wo coole Eisen bei Sprintrennen zu bewundern sind. Die »Young Guns«, wie sie sich nennen, sind in der Customising-Szene längst weithin bekannt, was nicht nur an ihren bevorzugt bunten Hemden liegt. Im Speed Shop in Rapperswil bei Zürich sind schon viele tolle Kreationen auf die Räder gestellt worden, wie etwa die Ducati „Pandora“ und die Guzzi „Ferdinand the Sparrow“ aus dem Video oben. »Unsere Umbauten sind meist schlicht und funktionell«, kommentiert Nik den Stil der Young Guns. »Deshalb können wir uns auf Custom Shows genauso sehen lassen wie auf Drag Strips oder Dirt Tracks.«

Künftig wird mit Indian gesprintet: Young Guns Fabian und Nik.

Seit Januar steht nun eine Indian Scout im Young Guns Speed Shop, und der Indianer hat auf der Werkbank »schon reichlich Federn lassen müssen“, wie Nik es ausdrückt. »Schon als ich zum ersten Mal eine Scout gesehen habe, sind mir eine Menge verrückter Ideen gekommen.« Zuerst wurde den Tank gekürzt und von unten geöffnet, damit er als Abdeckung für die elektrischen Komponenten dienen kann, die ursprünglich unter dem Sitz verstaut sind. Den gewonnenen Raum haben die Eidgenossen für zwei Benzintanks genutzt. Als nächstes wird der große Wasserkühler der Scout durch zwei kleine ersetzt, damit mehr vom ansehnlichen V2 zu sehen ist. »Wir sind mit unserer Arbeit im Plan«, hält Nik zufrieden fest. »Anfang April sind die ersten Testfahrten geplant.« Die fertige Maschine soll am 13. Mai auf der Art & Wheels in Basel vorgestellt werden.

Mmmh. Man könnte, sollte, oder wie wär´s mit….

Weitere Möglichkeiten, die Young Guns-Scout beim lustvollen Zersägen der geschätzten Konkurrenten in Augenschein zu nehmen, sind das Café Racer Festival in Monthléry bei Paris sowie das Glemseck 101. Die Indian soll 2017 auch bei den Essenza Sprints und beim Punks Peak-Race im Rahmen des Wheels & Waves-Events in Biarritz an den Start gehen.

Fotos: Indian

Video: Bluesprynz via Youtube

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply