Termine 2017: Sultans of Sprint

0
img_4089-kopie

4 x 2017: Speed, Rauch und Spektakel – aber holla!

Speed is our religion. We are Sultans of Sprint. So steht es auf ihrer website. Unterzeile: The european sprint custom bikes acceleration challenge! Frei übersetzt: Ein paar coole Honks von hier und da basteln an Twins was das Zeug hält, treffen sich bei Events, geben sich bei Beschleunigungsrennen auf die Mütze, sind ansonsten aber die dicksten Kumpel und genießen die Zeit, mit allem was dazu gehört.

6p8r6730-kopie

Die üblichen Verdächtigen: Fer Original-Triumph, Seb´s Sprintbeemer, Schlachtwerk-TR1.

Kopf der Sultans ist der Franzose Sebastian Lorentz, der seinen sensationellen Sprint-Beemer gerade verkauft hat und derzeit irgendeine neue Bombe auf die Räder stellt. Die anderen Sultans kommen aus Italien, Deutschland, Schweiz, Frankreich usw., fahren Buell, Yamaha, Guzzi, BMW und Triumph, aufgepumpt mit kreativer Phantasie und Lachgas und jeder Menge Midnight-Oil.

img_4208

Friedliche Parade der Prachtstücke.

Irgendwie hängen alle immer zusammen, es gibt ein gemeinsames Zelt als Treffpunkt, Bilder hängen an der Wand, Teppiche sind ausgelegt, ohne Musik geht gar nichts, jeder hilft jedem beim Basteln, die Ambiance ist sensationell, und irgendwer drückt irgendwem immer ein Bier in die Hand.

Das Ganze hat vor ein paar Jahren angefangen am Glemseck und hat sich inzwischen zu einer Art Mini-Zirkus entwickelt, den man unbedingt einmal live erlebt haben muss, auch weil alles, was drumherum passiert, mit etlichen anderen Bikes und Klassen und Leuten, sich unglaublich vielfältig darstellt, wobei jedes Event seine speziellen Eigenarten hat.

fp4f7187-kopie

Wahnsinn: Wenn Italiener eine Buell umstricken.

Der Terminkalender für die Events, bei denen die Sultans of Sprints 2017 ihre Rennen fahren, ist jetzt fix und sieht so aus:

 

20.-21. Mai, Autodromo Nationale Monza/Italien, The Reunion

10.-11. Juni, Autodrome de Linas-Monthléry/Frankreich, Café Racer Festival (Link zum Bericht 2016)

  1. Juni.-2. Juli, Circuit Spa-Francorchamps/Belgien, Bikers Classics

1.-3. September, Leonberg/Deutschland, Glemseck 101 (Link zum Bericht 2016)

fp4f0083

LSL-Jochen lässt es rocken, quasi.

fp4f0298-kopie

Schwarabisch schmucker Rücken.

6p8r7582

Die unglaubliche Libner-Alu-Zigarre beim Anrauchen.

Monza/The Reunion und Spa/Bikers Classics sind neu für die Sultans, beides sind grosse, bestens eingeführte Biker-Events. Monthléry/Café Racer Festival und Glemseck 101 sind bewährte, extrem empfehlenswerte Veranstaltungen, wenn man mit Haut und Haaren in die Custom-Szene eintauchen will. Wheels & Waves in Biarritz steht 2017 nicht mehr auf der Liste, sniff. Aber die anderen Events dick und fett anstreichen im Jahresplaner, wenigstens ein oder zwei, sollte für genug Vorfreude reichen. Be there or be square!

fp4f7776-kopie

Lausbub Lorentz, der Kopf des Ganzen. Sein Sprintbeemer ist inzwischen verkauft!

Fotos: Buenos Dias

Info-Link: www.sultansofsprint.com

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply