Türkisch Tracker: XSR700 von Bunker Custom

0

2016_YAM_XSR700BUNKERS_EU_CUSTOM_STU_008

Die Brüder Can und Mert Uzer von Bunker Custom Motorcycles aus Istanbul erfüllen nicht gerade Customiser-Klischees: der Eine ist erfolgreicher Skateboarder und Teil des Vans Turkey Skateboarding Teams, der Andere kam über die digitale Werbebranche zum Motorradbau.

2016_YAM_XSR700BUNKERS_EU_CUSTOM_STU_001Yamahas YARD Built-Programm wurde aufmerksam, nachdem das Duo eine 1982er Yamaha SR500 gekonnt umgebaut hatte. Nun haben die Brüder einer XSR700 ihren Stempel aufgedrückt und eine Maschine im Tracker-Stil geschaffen, die sich quasi überall einsetzen lässt.

2016_YAM_XSR700BUNKERS_EU_CUSTOM_STU_007

Die Bunker-Optik entsteht durch handgedengeltes Aluminiumblech für Tank- und Seitenverkleidungen, beide Kotflügel, Kühlerabdeckungen und Sitzbankträger. Der Renthal-Lenker verhilft zu mehr Bewegungsfeiheit und passt zur neuen Sitz-Position und -Höhe (+ 6 cm). Dazu erhielt die Maschine einen geschraubten Träger, der auf den Serienrahmen passt. Ein Wildlederbezug verleiht dem Sitz die richtige Optik.

 

Damit Komfort und Alltagstauglichkeit nicht zu kurz kommen, wurde die Upside-Down-Gabel von der MT-09 Tracer übernommen. Die Gussfelgen wichen Speichenrädern aus der Super Ténéré (19 Zoll vorn, 17 Zoll hinten) und wurden grobstollig besohlt. Den Scheinwerfer nimmt ein Halter auf, der wie für die Vorderradabdeckung aus Stahlrohr gefertigt wurde. Seine Geländetauglichkeit verdankt das Motorrad der erhöhten Bodenfreiheit, für die Schalldämpfer und Krümmer entsprechend verlegt wurden. Der Edelstahl-Anlage ist handgefertigt und mit Akrapovič-Katalysator versehen.

2016_YAM_XSR700BUNKERS_EU_CUSTOM_STU_003

Auch Yamaha Originalzubehör wurde verbaut, beispielsweise die Aluminium-Hebel für Kupplung und Bremse, die Custom-Fußrasten und die Seitenständererweiterung. Die einfache Lackierung orientiert sich am grafischen Stil der 80er Jahre und unterstreicht den Eindruck einer sorgfältig komponierten Maschine wie aus einem Guss.

Fotos: Yamaha

Info-Link: www.bunkercustomcycles.com.

 

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply