Feelgood Reisen: Tägliche Touren ins Baltikum

0

Entdeckertouren im Baltikum gefällig? In Litauen liegen historische Ritterburgen im Tal der Memel……

Feelgood Reisen bietet u.a. individuelle Motorradtouren für Reisen auf eigene Faust in die Länder jenseits der Ostsee an. Burgen, weite Naturlandschaften und quirlige Hauptstädte – dieser Mix aus Natur und Kultur macht die baltischen Länder interessant, auch als Reiseziel für Entdeckerfahrten mit dem Motorrad.

….und weite Horizonte öffnen sich am Kurischen Haff.

Die 12-tägige „Kleine Baltikum-Runde“ ab Kiel kann neu sogar zum wahlfreien Termin gebucht werden. Jeden Abend um 20 Uhr legt das Schiff der Fährreederei DFDS Seaways in Kiel ab. Am nächsten Tag beginnt in Klaipeda dann die Motorradtour durch Litauen, Lettland und Estland. Die Kontraste zwischen den Hauptstädten Riga, Tallinn und Vilnius und den Landstrichen im Landesinneren prägen die Route. Zurück geht es durch Polen. Diese Reise mit Fährüberfahrt über Nacht mit Kabine sowie zehn Hotelübernachtungen mit Frühstück, Karten und Roadbook kostet 990 Euro für den Fahrer (p.P. im Doppelzimmer).

Individuelle Motorradtouren für Reisen auf eigene Faust in die baltischen Länder werden auch in Kombination mit Skandinavien angeboten, etwa die „Bernstein-Runde“, die „Ganz große Ostseerunde“ oder die Tour „Auf den Spuren der Hanse“.

Die Feelgood Reisen GmbH ist seit 2002 Veranstalter von Motorradreisen in Europa und Übersee und in Mölln in Schleswig-Holstein beheimatet.

Info-Link: www.feelgoodreisen.de

Fotos: Ralf Schröder

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply