Pictorial British GP Silverstone

0

Very british war das Wetter in Silverstone am Renntag. Von leichtem Nieseln bis Schnürl war alles dabei. Resultat: Viel Hektik, etliche Stürze, abgebrochene Startprozedere, reichlich Durcheinander allgemein großes Drama.

Im MotoGP-Rennen, das nach der Warmup-Runde abgebrochen und dann als Wet-Race  gestartet wurde, war am Ende Valentino Rossi der große Sieger, nachdem Marquez gestürzt war und Lorenzo nur als Vierter ins Ziel kam. 12 Punkte trennen die beiden Yamaha-WM-Aspiranten nun, was nicht die Welt ist, aber immerhin ein beachtlicher Abstand, den es aufzuholen bzw. zu verteidigen gilt. Danilo Petrucci auf der Pramac Ducati fuhr bei regennassen Bedingungen das Rennen seines Lebens und hielt als Zweiter sogar Ducati-Werksfahrer Andrea Dovizioso in Schach. Pedrosa errreichte auf P5 das Ziel, vor Redding (der nächste Saison von Marc-VDS zu Pramac-Ducati wechseln wird), Smith (Tech3-Yamaha), Iannone (Ducati) und Aleix Espargaro auf der Suzuki.

Stefan Bradl stürzte mit der Aprilia auf der glitschigen Piste übers Vorderrad, blieb aber zum Glück unverletzt. Alvaro Bautista erobert am Ende P10. Die Werks-V4-Aprilias verfügen seit Brünn über neue Rahmen, jetzt kamen noch neue Schwingen hinzu; entwicklungstechnisch geht es also weiter Stück für Stück voran.

Die Moto2-Klasse eröffnete den Renntag bei halbnasser Piste, die mehr und mehr abtrocknete. Alle waren auf Regenreifen gestartet, also lösten sich die Reifen bald auf abtrocknendem Asphalt mehr und mehr auf. Johann Zarco kam mit den schwierigen Verhältnissen am besten zurecht und siegte mit respektablem Abstand vor Rins und Rabat. Florian Alt wechselte an der Box auf Slicks, rundete sich an den Leadern vorbei wieder zurück und drehte sogar die schnellste Rennrunde.

Favorit Danny Kent steuerte die Leopard-Honda im Moto3-Rennen mit großem Vorsprung auf Platz 1, ein Crash im bereits verregneten Warm-up brachte ihn nicht aus der Ruhe. Jakub Kornfeil (KTM) folgte auf Platz 2, den letzten Podestplatz schnappte sich Niccolo Antonelli.

Fotos: Fotos von Yamaha Racing, Suzuki, Honda, Repsol Media (Olivares & Kirn), Aprilia, Intact-GP (Andrew Northcott), KTM/Milagro, Mahinda, E-Motion/Ioda Racing, Media-Redbullrookies-Cup und Ducati Corse.

Gallerie 1:

Gallerie 2:

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply