Jubiläumsmodell Suzuki GSX-R 1000

2

Suzuki GSX-R 1000 im Jubiläums-Kleid und der 750er Urahn von 1985.

Zusätzlich zur Präsentation des offiziellen MotoGP-Teams in klassischer GSX-R-Lackierung am Sachsenring präsentierte Suzuki ein Sondermodell der aktuellen GSX-R 1000 in identischem Outfit. Dieses Sondermodell kommt aus Anlass des 30-jährigen Jubiläums der sportlichen GSX-R-Baureihe und wird Mitte September 2015 bei den Suzuki-Händlern in Deutschland eintreffen. Der Preis liegt mit 15.090 Euro um 300 Euro höher als bei der aktuellen »normalen« GSX-R 1000. Die Zahl bleibt exklusiv, mehr als 50 Exemplare des Jubiläumsmodells wird es laut Auskunft von Suzuki International Europe in Bensheim nicht geben.

x Suzuki GSX-R Jubilaeum-duo-1

Die hier gezeigte Suzuki GSX-R 750 im Jubiläums-Outfit wird nicht nach Deutschland importiert.

Das Jubiläums-Sondermodell der GSX-R 1000 glänzt mit einer Lackierung in Blau und Weiss, die an die legendäre erste GSX-R 750 von 1985 angelehnt ist und die auch von Kevin Schwantz bei etlichen Viertakt-Renneinsätzen (in Daytona oder bei den Match-Races in England) erfolgreich eingesetzt wurde.

Modellreihen, die sich über 30 Jahre erfolgreich am Markt behaupten, gibt es nicht viele. Nicht nur darauf lässt sich bei Suzukis GSX-R Modellen stolz sein, sondern auch auf die zahlreichen Rennerfolge in der Langstrecken-WM, der Superbike-WM und zahllosen nationalen Meisterschaften rund um den Erdball.

Die auf dem unteren Bild gezeigte Suzuki GSX-R 750 im Jubiläums-Design gelangt in Deutschland nicht in den Verkauf.

Fotos: Suzuki

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

2 Kommentare

  1. Hallo Gerhard,

    nette Seite, tolle Oldies in Butzbach. Übrigens: Die Suzukis auf dem zweiten und dritten Bild sind 750er, nur ganz oben findet sich eine 1000er.

    Viele Grüße und auf bald mal wieder
    Michael

    • Hallo Michael,
      Dankeschön für den Hinweis, ist geändert, die Info optimiert und das dritte (doublettige) Bild entfernt.
      VG nach Stuttgart und bis dahin einmal
      Salatprynz

Leave A Reply