Spencer kommt NICHT nach Aschaffenburg-Obernau!

0
Schiebestart: Spencer zwischen Kenny Roberts und Eddie Lawson, Salzburg-GP 1983 // Foto: Buenos Dias

Schiebestart: Freddie Spencer zwischen Kenny Roberts und Eddie Lawson, Salzburg-GP 1983 // Foto: Buenos Dias

In der 500er Königsklasse, als alle V4- oder Square-Four-Zweitakter bauten, beschritt Honda einen anderen Weg. Die dreizylindrige Honda NS500 war auf beste Fahrbarkeit und leichtes Handling ausgelegt, dazu sprang die Maschine dank Membran-Einlasssteuerung auf den ersten Schubs beim damals üblichen Schiebestart an, was einen erheblichen Vorteil bedeutete. Freddie Spencer gewann 1982 damit seinen ersten 500er GP und eroberte 1983 den ersten 500er WM-Titel für Honda, nach denkwürdigem Duell gegen Kenny Roberts.

Freddie Spencer sollte Ende April dieses Jahres nach Deutschland kommen, als Stargast einer Motorradausstellung in Aschaffenburg-Obernau. Der organisierende Motorradclub MC Obernau widmet die Ausstellung jedes Jahr einem speziellen, übergreifenden Thema, wobei dieses Jahr Horex gewählt wurde. Die Ausstellung findet statt am 25./26. April 2015.

Dann entwickelten sich die Dinge so, dass Freddie seine Zusage zurückziehen musste, weil ein anderes großes Event, dessen Termin nachträglich angesetzt wurde, vertraglich aber vorher geregelt war, Vorrang hatte. Schade, aber nicht zu ändern. Die Horex-Ausstellung geht auf jeden Fall wie geplant über die Bühne, Spencer will aber später und zu einer anderen Gelegenheit nach Aschaffenburg kommen. Aufgeschoben ist schließlich nicht aufgehoben.

Horex-Motorräder wurden einst in Bad Homburg/Hessen gebaut und hatten in den 1950er Jahren ihre Glanzzeiten. Die Horex Regina war 1952 die meistverkaufte 350er Maschine der Welt. Es werden rund  70 Horex-Exponate ausgestellt, darunter etwa 20 Rennmaschinen.

Gezeigt werden etwa ein 1000 ccm Renngespann und die 350 ccm Horex von Roland Schnell. Eine komplette Präsentation aller 11 Rennmaschinen von Reinhard Jutzi wird zu bestaunen sein. Diese wurde in diesem Umfang bisher noch nie der Öffentlichkeit präsentiert. Im Moment baut Reinhard Jutzi noch eine Maschine auf, mit der Fritz Kläger unterwegs war.

Ex-Horex-Werksfahrer Helmut Diemer wird, falls es sein Gesundheitszustand erlaubt, ebenfalls anwesend sein. Viele Horex-Spezialisten aus dem gesamten Bundesgebiet und aus Holland werden diese Ausstellung zu etwas Besonderem machen. Als Bereicherung neben der Horex-Ausstellung werden auch verschiedene Motorradhändler die neuesten aktuellen Motorradmodelle präsentieren.

Die Ausstellung findet am 25./26. April 2015 in der Mehrzweckhalle in Aschaffenburg-Obernau, Bahnhofstr.61 statt. Öffnungszeiten: Samstag, 25.4. von 12:00 bis 18:00 Uhr, Sonntag 26.4., von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Weitere Infos über den MC Obernau und sein Event unter www.motorradclub-obernau.de.

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply